S.T.E.R.N.
Search
× Search
Auftakt ISEK Zehlendorf-Mitte

Auftakt ISEK Zehlendorf-Mitte

Ende September beauftragte uns das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf mit der Erstellung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (kurz ISEK) für das Stadtgebiet Zehlendorf-Mitte. Im Gebiet stehen größere bauliche Veränderungen an. Das sind bspw. der Umbau bzw. die Erweiterung des Rathauses sowie der Neubau eines Geschäftsgebäudes an der Ecke Berliner Straße/ Clayallee. Die öffentlichen Flächen rund um das Rathaus und den S-Bahnhof Zehlendorf sollen hinsichtlich einer gemeinwohlorientierten Nutzung aufgewertet und an klimatische Veränderungen angepasst werden. Gleichzeitig gilt es, Nutzungskonflikte zwischen unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer*innen zu entschärfen und die Verweildauer im Zentrum zu erhöhen. Ziel des ISEK ist es, die Situation und Handlungserfordernisse im Quartier zu analysieren und entsprechende Maßnahmen und Projekte abzuleiten, die zu einer Bewältigung der bestehenden Herausforderungen beitragen und geeignet sind, das Gebiet Zehlendorf-Mitte nachhaltig als attraktiven Standort für verschiedene Nutzungen wie Wohnen, Arbeiten, Wirtschaft, Kultur und Bildung zu entwickeln.

Das ISEK ist richtungsweisend für die künftige Quartiersentwicklung und Voraussetzung für die Aufnahme in die Städtebauförderung.  Um die Bürger*innen und Akteur*innen von Anfang an in den Prozess einzubinden, bieten wir unterschiedliche Beteiligungsformate an. Am 29. November findet im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf ab 18.00 Uhr die Auftaktveranstaltung zur Beteiligung statt.   

Mehr Infos zu den Hintergründen auf: https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/aktuelles/pressemitteilungen/2023/pressemitteilung.1372098.php

 
 

zurück zur Übersicht



ImpressumDatenschutzerklärungAgentur Vorsprung, 2024
Back To Top